Radio Caroline-Logo
© Radio Caroline

Classic RockOldies gemischt

Radio Caroline

Von der Nordsee ins Internet: See-Pirat Radio Caroline.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help-layer_phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

1964 ging der legendäre Piratensender Radio Caroline erstmals auf Sendung und ließ die westeuropäische Jugend an den "Swinging Sixties" teilhaben. Auf dem ziemlich abgewrackten Radioschiff "Mi Amigo", das in der Nordsee außerhalb der britischen Hoheitszone vor Anker lag, befand sich damals das Studio. Von dort aus brachte der Sender London und Europa zum Swingen - Bands wie Status Quo oder die Rolling Stones wurden über den illegalen Seesender bekannt. Auch heute sendet Radio Caroline noch im typischen Stil die Musik der damaligen Zeit! Allerdings befindet sich das Studio nun nicht mehr auf hoher See sondern auf dem englischen Festland, und der Sendebetrieb ist mittlerweile legal.

Doch in der Zwischenzeit war in der Geschichte von Radio Caroline jede Menge passiert: Die Mi Amigo sank, das neue Schiff, die Ross Revenge, wurde 1989 gewaltsam von den Behörden geentert und die Sendeanlage zerstört. Die Macher des Piratensenders jedoch fanden immer wieder Mittel und Wege, ihr Programm weiter zu senden. 2004 feierte Radio Caroline seinen 40. Geburtstag!

Programm von Radio Caroline

phonostar hat keine Informationen zu diesem Inhalt.
Gehe auf die Website des Senders, um weitere Informationen zu erhalten.