© C.P.Storm/piqs.de

Hörspiel

Ulysses: 22 Stunden James Joyce am Bloomsday

Am 16. Juni 2012 steht SWR2 von morgens bis weit nach Mitternacht im Zeichen der Hörspielfassung des Romans "Ulysses" von James Joyce. Die aufwendig produzierte Hörspielfassung mit Sprechern wie Manfred Zapatka, Corinna Harfouch und Dietmar Bär gibt es ohne Unterbrechung zu hören - ganze 22 Stunden Hörspielspannung!

Vor 90 Jahren 1922 in der Pariser Buchhandlung "Shakespeare & Company", nachdem er wegen seiner obszönen Passagen keinen Verlag finden konnte, erzählt der Roman die Geschichte eines Tages, des 16. Juni 1904. Bei Joyce entsteht dabei das Porträt Dublins mit seinen Orten und Menschen, wobei er wie ein Kartograf den Wegen der Protagonisten, des Jesuitenzöglings und Dichter-Gelehrten Stephen Dedalus und des 40-jährigen jüdischen Annoncenakquisiteurs Leopold Bloom sowie seiner untreuen Frau Molly, durch die Stadt folgt.

"Ulysses" im Überblick

Ulysses

von James Joyce

Mit Manfred Zapatka, Corinna Harfouch, Dietmar Bär, Jens Harzer, Jürgen Holtz, Thomas Thieme u.a.

Produktion: 2012

Sendezeit Sa, 16.06.2012 | 08:00 - 06:03 Uhr
Sendung SWR2 "Das Hörspielereignis"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen