Das spanische Ensemble Cantoría und ihr kirchliches Konzertprogramm
Das spanische Ensemble Cantoría und ihr kirchliches Konzertprogramm © Bill Davenport / freeimages.com

Klassische Musik

A Cappella Festival Leipzig 2021

Nicht erneut sollte das A Cappella Festival Leipzig abgesagt werden. Daher haben die Veranstalter sich zu einem Online-Event des Festivals entschlossen. Mit dabei war das junge spanische Ensemble Cantoría.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das spanische Ensemble Cantoría startete in der Quartettbesetzung aus dem einstmaligen Krankenhaus Sant Pau Recinte Modernista in Barcelona mit flachsigen Liebesliedern unter dem Motto "Lenguas malas" (Böse Zungen) ihr Konzert. Diese Stücke stammen aus einer Sammlung des 16. Jahrhunderts.

Danach ging es in die Kirche Santiago el Mayor in Murcia mit einem Vokaloktett weiter. Sie trugen neuentdeckte Psalmvertonungen aus der Renaissance vor.

"A Cappella Festival Leipzig 2021" im Überblick

A Cappella Festival Leipzig 2021

von Mateo Flecha, Juan del Encina, Magister Pontac, Juan Navarro

Mit Leitung: Jorge Losana / Cantoría

Sant Pau Recinte Modernista, Barcelona; Kirche Santiago el Mayor, Murcia

Mai 2021

Sendezeit Mo, 09.08.2021 | 21:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Musik-Panorama"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen