Der New Yorker Stadtteil Harlem ist für Besucher wieder attraktiv geworden
Der New Yorker Stadtteil Harlem ist für Besucher wieder attraktiv geworden © Krista Johanson/stock.xchng

RegionalesFeature

A Letter from Harlem - Ein New Yorker Stadtviertel im Umbruch

Harlem, der nördliche Rand des New Yorker Central Parks, durchlebt seine bereits zweite Renaissance. Einst trauten sich Ortsfremde aus Angst vor Gewalt nicht über die Stadtteilgrenze hinaus - heute machen Immobilienmakler dort gute Geschäfte. Ein Porträt.

Vor einem Laden der 125th Street, der Hauptschlagader Harlems, steht ein Verkäufer und brüllt seine Offerten mit einem Megafon den vorübereilenden Anwohnern und Touristen entgegen.

Gegenüber im Apollo Theater, in dem einst die ganz "Großen" - Billie Holiday, Ella Fitzgerald, Bob Marley - gesungen haben, wirbt ein Plakat für den Auftritt junger Musiker. Nichts erinnert an die Zeit, als der nördliche Rand des New Yorker Central Parks als magische Grenze galt, die aus Furcht vor Gewalt niemand übertreten wollte.

Einst von wohlhabenden weißen Protestanten besiedelt, war Harlem nach der massenhaften Abwanderung schwarzer Amerikaner aus den Südstaaten zur kulturellen Hauptstadt des schwarzen Amerikas geworden. Jazz und Gospel, die Malerei und Literatur der Harlem-Renaissance machten das Stadtviertel weltweit bekannt. Doch auf die Blütezeit folgten der Absturz in Armut und Kriminalität, Rassenkrawalle und Radikalisierung.

Derzeit durchlebt Harlem eine zweite Renaissance. Sie wurde von Bill Clinton eingeleitet, der im Sommer 2001 in der 125th Street sein Büro eröffnete. Seit dieser Zeit ist Harlem für Besucher wieder attraktiv geworden - aber auch für Immobilienmakler.

Zum Autor

Die Autorin Anna Steegmann lebt seit dreißig Jahren in Harlem. Sie unterrichtet am Harlem City College "Kreatives Schreiben" und war nominiert für "the best magazine essays of the year" der New York Times.

"A Letter from Harlem - Ein New Yorker Stadtviertel im Umbruch" im Überblick

A Letter from Harlem - Ein New Yorker Stadtviertel im Umbruch

von Anna Steegmann

Produktion: 2012

Sendezeit Mi, 19.12.2012 | 22:00 - 23:00 Uhr
Sendung MDR KULTUR "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen