Schon als Kind war er an Beethoven interessiert.
Schon als Kind war er an Beethoven interessiert. © Wilhelm Fassbender / Wikimedia Commons / Public Domain

Talk

Am Tisch mit Arash Safaian, "Filmtonkünstler"

Den Bayerischen Filmpreis hat er für die Filmmusik für den Film "Lara" von Jan-Ole Gerster bekommen. Momentan behandelt Arash Safaian Beethovens Musik. Für sein Album "This is (not) Beethoven" komponierte er erstaunliche gefühlvolle Variationen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Arash Safaian wurde 1981 in Teheran geboren und zog mit vier Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Groß geworden ist er in Pegnitz in der Nähe von Bayreuth. Studiert hat er Malerei und Musik. In dieser Sendung erzählt er davon, wie fasziniert er schon als Kind im Iran von Ludwig van Beethoven war. Er spricht über das Notenpapier von Hans Werner Henze und die gefällige Musik, die er für den Pianisten Viktor schrieb und die ihm den Filmpreis einbrachte.

Am Tisch mit Arash Safaian, "Filmtonkünstler" im Überblick

Sendezeit Fr, 25.09.2020 | 12:05 - 13:05 Uhr
Sendung hr2-kultur "Doppelkopf"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen