Ein Zusammenspiel der Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbes 2018
Ein Zusammenspiel der Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbes 2018 © Ri Butov / pixabay.com
Live

Klassik-Konzerte & Oper

ARD Preisträger aus dem Funkstudio Stuttgart

Durch die Verlegung der Schwetzinger Festspiele 2021 auf den Herbst haben sich nun Preisträger*innen des Internationalen Musikwettbewerb des Jahres 2018 zur Reihe #Zusammenspielen im Funkstudio Stuttgart zusammengefunden. Die Sendung bringt Live das Funkstudio-Konzert.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

In der SWR Reihe #Zusammenspielen haben sich die Preisträger des Jahres 2018 zu einem Funkstudio-Konzert in Stuttgart versammelt. Darunter sind das Lux Trio, das in Berlin ansässige Klaviertrio dreier koreanischer Musiker*innen, sowie die russische Mezzosopranistin Natalya Boeva zu zählen. Die Interpret*innen haben ein Repertoire von Schostakowitschs 1. Klaviertrio und seine Lieder op. 143, das Dumky Trio von Dvo?ák und Gustav Mahlers "Lieder eines fahrenden Gesellen" mitgebracht.

"ARD Preisträger aus dem Funkstudio Stuttgart" im Überblick

ARD Preisträger aus dem Funkstudio Stuttgart

von Schostakowitsch, Dvo?ák, Mahler

Mit Natalya Boeva, Mezzosopran; Ivan Demidov , Klavier; Lux Trio

Funkstudio des SWR, Stuttgart

23.05.21

Sendezeit So, 23.05.2021 | 15:05 - 17:00 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung SWR2 "Musik - LIVE"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen