Die Fischer müssen kämpfen, um sich über Wasser zu halten.
Die Fischer müssen kämpfen, um sich über Wasser zu halten. © Jennifer Marr / freeimages.com

HörspielKrimi

ARD Radio Tatort: Fischers Fritze

Weil die Bestände überfischt sind, müssen die Fischer kämpfen, um über Wasser zu bleiben. Außerdem müssen sie sich an strenge Fangquotenregelungen der EU halten. Zusätzlich verdienen sie mit dem Verkauf von Fischbrötchen, mit ihrer Räucherei oder mit Angeltouren für Touristen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Arne Busch ist nicht sehr geschickt mit seinem Unternehmen. Da er kurz vor der Insolvenz steht, wendet er sich in seiner Not an den Hamburger Geldverleiher Usakov. Schließlich kann Busch die mit heftigen Risikozinsen befrachtete Rückzahlung nicht mehr bezahlen. Die Sache gerät schließlich aus dem Ruder.

Usakov muss wegen lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Fiete, der beste Freund von Busch, versucht zu helfen, aber macht letztendlich alles nur noch schlimmer. Schließlich wird die Leiche des Fischmeisters im Hafenbecken gefunden. Nun müssen sich die Hamburger Kommissare Breuer und Döring unter den Fischern zurechtfinden. Bei dieser Aufgabe ist nicht nur die sprachliche Verständigung schwierig.

"ARD Radio Tatort: Fischers Fritze" im Überblick

ARD Radio Tatort: Fischers Fritze

von Sabine Stein

Mit Sandra Borgmann, Matthias Bundschuh u. a.

Produktion: 2020/21

Sendezeit Mi, 14.04.2021 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen