Seine Partei steht am rechten Rand.
Seine Partei steht am rechten Rand. © Yaroslav Ushakov / freeimages.com

HörspielKrimi

ARD Radio Tatort: "Respekt"

Sabine Jarstein ist auf dem Weg zum Flüchtlings-Café "Marabu", als sie eine Frauenleiche zwischen parkenden Autos sieht. Bald finden Michel Paquet und Amelie Gentner von der Saarlouiser Mordkommission heraus, dass es sich bei der Toten um Jutta Quirin handelt, die für einen Abgeordneten arbeitete.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der Bruder von Sabine Jarstein machte sie auf ihren Arbeitsplatz aufmerksam, generell weiß er auffällig viel über Jutta Quirin. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Becher gehört zum rechten Rand der Parteienlandschaft. Die Trauer um seine Mitarbeiterin inszeniert er als öffentliche Provokation, was Folgen nach sich zieht.

"ARD Radio Tatort: "Respekt"" im Überblick

ARD Radio Tatort: "Respekt"

von Erhard Schmied

Mit André Jung, Brigitte Urhausen

Produktion: 2021

Sendezeit Mi, 12.05.2021 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen