Wer ermordete Fred Hagedorn?
Wer ermordete Fred Hagedorn? © Bild: SWR

KrimiHörspiel

ARD Radio Tatort: Shanghaiallee

Wer hat den Gifhorner Fred Hagedorn, Inhaber einer Wurstfabrik in Hamburg umgebracht? Ein unschuldiges Zeugenverhör entwickelt sich zu einem spannenden Zufall.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der 74-jährige Inhaber einer Gifhorner Fabrik für Wurstwaren und Feinkost, Fred Hagedorn, wird ausgerechnet tot in der HafenCity in Hamburg aufgefunden. Der brutale Mord durch 15 Messerstiche erfolgte in der Shanghaiallee, unweit vieler Büros und Vereinssitze. Der Fall wird von der Polizeiinspektion Gifhorn, Südheide übernommen.

Routinierte Zeugenbefragungen führen zum Kernstück des Hörspiels, ein Verhör, das durch den Kommissaren Justus Döring, kommentiert von Hauptkommissarin Bettina Breuer, durchgeführt wird. Doch aus dem zunächst scheinbar unverfänglichen Fragen resultieren Antworten, die auf einmal Motiv und Verbindungen zum Opfer nicht mehr ausschließbar machen.

"ARD Radio Tatort: Shanghaiallee" im Überblick

ARD Radio Tatort: Shanghaiallee

von Sabine Stein

Produktion: 2018

Sendezeit Sa, 15.12.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung NDR Info "Das Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen