Geht der Mordfall auf die Kappe der Mafia? Paquet ermittelt aus seiner Kur heraus
Geht der Mordfall auf die Kappe der Mafia? Paquet ermittelt aus seiner Kur heraus © John O'Neill / freeimages.com

Hörspiel

ARD Radiotatort: Im Dunkeln von Madeleine Giese

Paquet ist Hauptkommissar bei der Polizei. Doch um sich gesundheitlich zu erholen, tritt er eine Kur an der luxemburgischen Grenze an. "Im Dunkeln von Madeleine Giese" handelt von einem toten Immobilienmakler, der die Landesgrenzen überschreitet.

Der Hauptkommissar hat Beschwerden im Rücken. Ihm wurde eine Kur verordnet. Idyllisch gelegen befindet sich sein Kurhotel "Vitalressort König" an der luxemburgischen Grenze. Paquet beschäftigt sich mit Schlammpackungen und Gymnastik im Wasser und genießt den Wein der Mosel und Saar.

Für Recht und Ordnung in Saarlouis sorgen derweil die Kommissarin Gentner und der Anwärter Waller. Aber dann müssen sich die beiden mit dem Tod des Immobilienmaklers Casper auseinandersetzen. Er kommt zwar aus Saarlouis, wurde aber in Remich getötet. Der Fall beschäftigt also schnell die deutschen und luxemburgischen Polizisten und in Luxemburg kümmert sich Commissaire Théo Atou um den Fall. Er ist Teil der Police Grand-Ducale und ein Freund von Paquet.

Aber auch Waller und Gentner kommen in dem Fall voran, indem sie sich die Geschäfte des Mannes näher ansehen. Denn dort werden Hinweise, die auf eine Verknüpfung zur Mafia und auch auf Geldwäsche hindeuten, deutlich sichtbar. Da ist selbst Paquets Langeweile schnell verschwunden.

"ARD Radiotatort: Im Dunkeln von Madeleine Giese" im Überblick

ARD Radiotatort: Im Dunkeln von Madeleine Giese

von Madeleine Giese

Mit André Jung, Brigitte Urhausen, Markus J. Bachmann

Produktion: 2022

Sendezeit Sa, 06.08.2022 | 20:00 - 21:00 Uhr
Sendung SRF 2 Kultur "Hörspiel SRF 2"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen