August hat einen Fantasiefreund, mit dem er auch Ausflüge unternimmt
August hat einen Fantasiefreund, mit dem er auch Ausflüge unternimmt © Adriaan de Man / freeimages.com

Kinder-Hörspiel

August und der Superjunge | Teil 1 von 7

Teil 1/7 | August ist gerade mal in der ersten Klasse, und schon hat er zwei riesige Probleme. Dabei helfen kann ihm also nur ein riesiger Freund.

August hat zwei Probleme und das ist für einen Erstklässler schon eine ganze Menge. Zum einen wäre da die Schule. Die ist ihm nämlich nich zu schwer, sondern zu einfach. Er langweilt sich - und das finden zwei Klassenkameraden zeimlich frech. Und diese beiden stellen auch schon sein zweites Problem dar, denn August weiß einfach nicht, wie er sich gegen sie behaupten soll.

Er braucht dringend einen Freund, der zum einen groß und zum anderen nett sein muss. Schwupps steht er am nächsten Morgen vor ihm: sein Fantasiefreund ist zwei Meter groß, sieht aber sonst aus wie ein normaler Erstklässler. Da er für alle unsichtbar ist, nimmt August den Superjungen mit zur Schule, fährt mit ihm Fahrrad und bringt ihm Lesen und Schreiben bei.

Eines Tages wird der riesige Freund dann aber für alle sichtbar und die beiden Freunde müssen sich etwas einfallen lassen.

"August und der Superjunge" im Überblick

August und der Superjunge

von Hubert Schirneck

Mit Thomas Gerber

Sendezeit Mo, 21.01.2019 | 19:50 - 20:00 Uhr
Sendung NDR Info "Ohrenbär"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen