Der "Wutbürger" trifft auf den "Gutmenschen"
Der "Wutbürger" trifft auf den "Gutmenschen" © Rudolpho Duba / PIXELIO

Hörspiel

"Baggergeddon" von Thilo Gosejohann

Der Ex-Ingenieur Rudolf ist so frustriert, dass er einen alten Braunkohlebagger zum "Erdbuddler" umrüstet, der sich durch Deutschland frisst und den Reichstag zerstören soll. Auf dem Weg dorthin landet eine Klimaaktivistin im Führerhaus. Zwei politisch differierende Ansichten treffen aufeinander.

Ein umgerüsteter alter Braunkohlebagger soll es schaffen, den Reichstag zu zerstören. Dieser wurde vom ehemaligen Ingenieur Rudolf so konstruiert, dass er sich durch Deutschland frisst und den Reichstag demolieren soll.

Auf den Weg dorthin landet die linke Klimaaktivistin Louisa zufällig in dem riesigen Führerhaus. Hier treffen zwei Ansichten aufeinander: Der "Wutbürger" auf den "Gutmenschen". Und Louisa sitzt in dem Führerhaus fest, weil es keinen Ausweg für sie gibt. Denn der Braunkohlebagger bewegt sich geradewegs auf den Reichstag zu und lässt sich auch nicht mehr aufhalten.

Nun haben die beiden drei Tage Zeit ihre Position zu behaupten und zu streiten, was der Bagger zerstören darf oder nicht. Während der drei Tage verbaler Auseinandersetzung, sind sie eine Freundschaft eingegangen, die jedoch an der Meinung zu scheitern droht, ob der Reichstag unterbuddelt werden darf oder nicht.

""Baggergeddon" von Thilo Gosejohann" im Überblick

"Baggergeddon" von Thilo Gosejohann

von Thilo Gosejohann

Mit Hilimi Sözer, Daniela Galbo, Lutz van der Horst, Tina Seydel, Simon Gosejohann u. a.

Produktion: 2020

Sendezeit Sa, 16.01.2021 | 20:00 - 21:00 Uhr
Sendung SRF 2 Kultur "Hörspiel SRF 2"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen