Henning Bahlkes große Liebe Katja sitzt hinter Gittern - doch er will sie um jeden Preis befreien
Henning Bahlkes große Liebe Katja sitzt hinter Gittern - doch er will sie um jeden Preis befreien © Peter Reinaecker / PIXELIO

HörspielKrimi

"Bahlkes letzte Liebe" - Von Schwiegertöchtern und entführten Richterinnen

Für seine große Liebe Katja ist Henning Bahlke bereit auf's Ganze zu gehen. Kurzerhand entführt er Richterin Beate Nelke, um die Geliebte aus dem Gefängnis zu holen. Als Versteck soll das Haus von Mutter Bahlke herhalten. Doch die sieht in der gekidnappten Richterin die Traum-Schwiegertochter.

Um seine geliebte Katja aus dem Knast zu holen, beschließt Henning Bahlke auf‘s Ganze zu gehen.

So landet die Richterin Dr. Beate Nelken nicht wie geplant auf ihrer Urlaubsinsel Sylt, sondern gefesselt in Hennings Wagen.

Der unfreiwillige Ausflug führt sie zu Mutter Bahlke, die in ihr die künftige Schwiegertochter sieht. Als Katja plötzlich auftaucht, überschlagen sich die tragikomischen Ereignisse.

Bahlke begreift, dass er die Situation nicht mehr im Griff hat…

"Bahlkes letzte Liebe" im Überblick

Bahlkes letzte Liebe

von Oliver Bukowski

Produktion: 1996

Sendezeit Mo, 02.09.2019 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen