Der ehemals Obdachlose Brite Benjamin Clementine sitzt nun erfolgreich am Klavier
Der ehemals Obdachlose Brite Benjamin Clementine sitzt nun erfolgreich am Klavier © Matt Coleman / freeimages.com

Musiker-Porträt

Benjamin Clementine - Von der Obdachlosigkeit zur goldenen Schallplatte

Durch A-Cappella-Gesang auf der Straße wurde der Brite Benjamin Clementine bekannt. Die Sendung "Benjamin Clementine – Von der Obdachlosigkeit zur goldenen Schallplatte" handelt von dem Musiker mit der besonderen Stimme und seiner Karriere.

Clementine überlebte auf den Straßen von Paris mit A- C appella-Gesang. Bis die Medien den gebürtigen Briten entdeckten und von seiner emotionsstarken Stimme verzaubert wurden.

Inzwischen spielt Benjamin Clementine oft den Flügel und präsentiert nicht nur eigene emotionsreiche Soul-Songs, sondern auch Kompositionen, die an Chansons erinnern. Der Musiker lässt in seinen Werken die Grenze von Pop, Klassik und Jazz miteinander verschwimmen und wurde bereits mit dem Victoire ausgezeichnet, dem Grammy Frankreichs, dem Mercury Prize Großbritanniens und der goldenen Schallplatte.

Benjamin Clementine - Von der Obdachlosigkeit zur goldenen Schallplatte im Überblick

Sendezeit Do, 19.05.2022 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung rbbKultur "The Voice"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen