Wir sind Helden-Frontfrau Judith Holofernes veröffentlichte im 2017 ihr zweites Soloalbum "Ich bin das Chaos"
Wir sind Helden-Frontfrau Judith Holofernes veröffentlichte im 2017 ihr zweites Soloalbum "Ich bin das Chaos" © Four Music/Sony Music

Bunt gemischtKonzert

Bereit für neue Heldentaten: Judith Holofernes beim Reeperbahn Festival

Mit ihrer Band Wir sind Helden schrieb Sängerin Judith Holofernes in den 2000er Jahren deutsche Pop-Geschichte. Seit 2012 gönnt sich die Gruppe eine Auszeit, doch die Berlinerin ist nun zurück, um alleine Heldentaten zu vollbringen. 2017 erschien bereits ihr zweites Soloalbum "Ich bin das Chaos".

Beim Reeperbahn Festival trat im letzten Jahr eine waschechte Heldin auf: Judith Holofernes, Frontfrau von Wir sind Helden, wandelt jetzt auf Solopfaden.

Die von Kritikern für ihre gefühlvollen und zugleich zeitkritischen Texte hymnisch gefeierte Künstlerin veröffentlichte im Februar 2014 ihr erstes Soloalbum mit dem Titel "Ein leichtes Schwert".

2003 hatten Wir sind Helden mit ihrem Debütalbum "Die Reklamation" die Pop-Szene in Deutschland auf den Kopf gestellt. Es folgte ein Jahrzehnt mit umjubelten Live-Auftritten und drei weiteren überaus erfolgreichen Alben.

2012 hatte die Band eine vorläufige Auszeit angekündigt - nun ist Judith Holofernes als Solokünstlerin zurück und sprüht auch alleine auf der Bühne nur so vor Energie und Fröhlichkeit wie zu Helden-Zeiten. So auch beim Reeperbahn Festival im letzten Jahr, von dem NDR Blue den Konzertmitschnitt sendet.

Judith Holofernes im Überblick

Judith Holofernes

Reeperban Festival, Docks, Hamburg

20.09.2014

Sendezeit Do, 14.09.2017 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung NDR Blue "NDR Blue In Concert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen