Betty Carter beim Auftritt
Betty Carter beim Auftritt © Gampe / Wikimedia Commons / CC0 1.0 Universal

JazzMusiker-Porträt

Betty Bebop - Erinnerungen an die große Jazzsängerin Betty Carter

Die Sendung erinnert an die Jazz-Ikone "Betty Bebop". Ihr individueller Stil inspiriert Generationen von Sänger*Innen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Das Markenzeichen der Sängerin Betty Carter sind die extrem schnellen und extrem langsamen Tempi. Ihren Spitznamen "Betty Bebop" verdankt sie dem Scat-Gesang. Doch auch ihre butterweichen Balladen zeigen Betty Carters vielseitiges Talent.

1948 wird sie Teil der Truppe von Lionel Hampton. Bis in die 1990er-Jahre hinein bleibt Betty Carter präsent und gilt neben Art Blakey als bedeutende Förderin und Mentorin von Nachwuchskünstler*Innen.

Betty Bebop - Erinnerungen an die große Jazzsängerin Betty Carter im Überblick

Sendezeit Sa, 06.03.2021 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Jazztime"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen