Gibt es Grenzen in der Literatur?
Gibt es Grenzen in der Literatur? © Pexels / pixabay.com

LiteraturLesung

Birgit Weyhe: "Rude Girl"

Kulturelle Aneignung ist ein Thema, mit dem Birgit Weyhe immer wieder in Berührung kommt. In "Birgit Weyhe: 'Rude Girl'" geht es um Weyhes privilegierte Erfahrungen als weiße Dozentin in Amerika und ihre Begegnung mit der afroamerikanischen Priscilla Layne.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die Bildgeschichten von Birgit Weyhe setzen sich mit aktuellen Thematiken auseinander und schaffen eine besondere Verbindung zwischen Text und Wörtern.

Dabei beschäftigt sich das Werk mit Weyhes Erfahrungen als Dozentin an einem College in den Vereinigten Staaten.

In Amerika trifft Weyhe ständig auf das Thema der kulturellen Aneignung. Spätestens als sie Priscilla Layne kennenlernt, muss Weyhe sich mit dieser Thematik auseinandersetzen. Denn bei Layne handelt es sich um eine afroamerikanische Professorin für Germanistik, die Wurzeln in der Karibik hat.

Als Weyhe die Geschichte von Priscilla Layne mit ihrer Kunst darstellen will, muss sie sich mit einigen Fragen auseinandersetzen: Darf sie überhaupt über die Schwarze Layne schreiben, weil Weyhe selbst weiß ist? Welche Fehler und Fettnäpfchen sollten Weyhe meiden?

Im Hörspiel geht es um "Ein Gespräch über Grenzgänge und Grenzbereiche, über die Kraft von Farben, Strichen und Stiften."

"Birgit Weyhe: "Rude Girl"" im Überblick

Birgit Weyhe: "Rude Girl"

von Birgit Weyhe

Sendezeit Sa, 21.05.2022 | 17:00 - 18:00 Uhr
Sendung rbbKultur "weiter lesen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen