"Engelsmusik" vom MDR-Rundfunkchor
"Engelsmusik" vom MDR-Rundfunkchor © Bill Davenport / freeimages.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Chormusik und Streicher-Avantgarde

Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach mit Chormusik und Streicher-Avantgarde geht das MDR-Rundfunkchor auf eine A-capella-Klangreise zwischen der lebenden und toten Welt. Unter den Klängen befinden sich Werke von Bartholdy, Rautavaara, Dering, der Familie-Bach, Duruflé, Harris und Gabrieli.

Die Reise des MDR-Rundfunkchors geht in die Bachkirche Arnstadt. Dort nahm der junge Johann Sebastian Bach seine erste Orgelanstellung an. Auf dem Programm des Chors stehen "Engelsmusik" von der Renaissance über Barock bis zur Romantik und Moderne Tonbilder, die die menschliche Vorstellung von Himmelsgestalten wiedergeben können.

Anschließend wird das radio.string.quartet den Besonderheiten der Stille anhand der "In between silence" Kompositionen und Arrangements Mix von Klassik, Jazz, Folk und Rock von Franz Liszt, Billy Holliday, Joe Zawinul, Stevie Wonder und Joni Mitchell nachgehen.

"Chormusik und Streicher-Avantgarde" im Überblick

Chormusik und Streicher-Avantgarde

von Rautavaara, Harris, Dering, Bartholdy, Duruflé, Gabrieli, Bach

Mit Leitung: Florian Helgath / Jörg Reddin, Orgel; MDR-Rundfunkchor

Bachkirche Arnstadt

18. Juli 2021

Sendezeit Mo, 23.08.2021 | 20:00 - 22:30 Uhr
Sendung Bremen Zwei "ARD Radiofestival: Das Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen