Er zimmerte sich schon seinen Sarg, doch sein Leben wendete sich.
Er zimmerte sich schon seinen Sarg, doch sein Leben wendete sich. © Marlies Schwarzin / PIXELIO

Hörspiel

Coconut Hero - Lebensmüder Jugendlicher entdeckt das Glück

Per Telefon gibt der 16-jährige Mike seine Todesanzeige auf. Anschließend will er sich erschießen. Das Gewehr war das Einzige, was ihm sein Vater hinterlassen hat, nachdem er ihn seit seiner Geburt verließ. Es war mit Platzpatronen gefüllt. Schließlich findet Mike seinen Lebenswillen zurück.

Bei Mike wird nach dem misslungenen Versuch ein Gehirntumor diagnostiziert. Ihn freut das und er beginnt, seinen Sarg zu zimmern. Im Körpertherapiekurs lernt er jedoch die junge Miranda kennen und verliebt sich. Sein Vater taucht auch wieder auf und Mikes leben scheint doch wieder lebenswert. Die tragikomischen Ereignisse nehmen einen unerwarteten Lauf.

"Coconut Hero - Lebensmüder Jugendlicher entdeckt das Glück" im Überblick

Coconut Hero - Lebensmüder Jugendlicher entdeckt das Glück

von Elena von Saucken

Mit Robert Alexander Baer, Tanja Schleiff, Natala Rudziewicz, Thomas Balou Martin

Produktion: 2015

Sendezeit Sa, 24.07.2021 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen