Seine Bandbreite reicht über das gesamte Jazzspektrum des Saxofons.
Seine Bandbreite reicht über das gesamte Jazzspektrum des Saxofons. © Günter Z. / PIXELIO

JazzKonzert

Cologne Duets: Matthew Halpin & Simon Seidl

Der irische Saxofonist Matthew Halpin nutzte den Lockdown, um zahlreiche neue Kompositionen zu schaffen. Diese erzählen skurrile, romantische, witzige oder vertrackte kleine musikalische Geschichten. Diese abwechslungsreichen Miniaturen spielte er erstmals mit dem Pianisten Simon Seidl ein.

Der 1991 in Dublin geborene Matthew Halpin studierte in Boston und wohnt seit 2015 in Köln. Hier ist er aktiv in zahlreichen Formationen vom Trio bis zur Big Band. 2021 brachte er sein Debüt unter eigenem Namen heraus. Seine Bandbreite reicht über das gesamte Spektrum der Saxofontradition im Jazz.

Sein Bandkollege im Hendrika Entzian Quartett ist der Pianist Simon Seidl. Öffentlich als Duo spielten die beiden erstmals im Deutschlandfunk-Kammermusiksaal zusammen.

Cologne Duets: Matthew Halpin & Simon Seidl im Überblick

Cologne Duets: Matthew Halpin & Simon Seidl

Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln

8.5.2021

Sendezeit Di, 10.08.2021 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Jazz Live"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen