Duch die Welt des italienischen Dichter und Philosophen Dante Alighieri
Duch die Welt des italienischen Dichter und Philosophen Dante Alighieri © Domenico di Michelino / Wikimedia Commons / Public Domain

Klassische MusikKlassik-Feature

Dante Alighieri und die Musik

Eine Musikreise durch die Welt des italienischen Dichters Dante Alighieri. Als Dichter und Philosoph prägte er die italienische Literatur und das europäische Mittelalter. Seine "Göttliche Komödie" wurde in Italienisch verfasst statt der lateinischen Sprache, die bis dato vorherrschte.

Dantes "Göttliche Komödie" gehört in Italien auf dem Schulprogramm und jedes Schulkind kann aus diesem gigantischen Vers-Epos einige Zeilen auswendig. In diesem Epos nimmt Dante seine Zuhörer auf die Reise durch die Hölle, das Fegefeuer und das Paradies. In diesem Jenseits des 14. Jahrhunderts wurden Sünder hart bestarft. In diesem SInne ist Dantes "Comedia" eine Wiedergabe des mittelalterlichen Weltbildes und auch ein wundervolles Archiv für die Vertonung von Geschichten.

Zum Anlass von Dantes 700. Todestag bringt die Sendung ein Porträt des Dichters und Philosophen Dante.

"Dante Alighieri und die Musik" im Überblick

Dante Alighieri und die Musik

von Richard Schroetter

Sendezeit Fr, 17.09.2021 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Musikfeuilleton"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen