Im Garten ihrer verstorbenen Tante sucht Mariola nach Hinterlassenschaften
Im Garten ihrer verstorbenen Tante sucht Mariola nach Hinterlassenschaften © Lizzy Tewordt / PIXELIO

Hörspiel

Danziger Tassen - Reise in die Vergangenheit

Aufgrund eines Todesfalls in ihrer Familie ist Mariola Brillowska gezwungen, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Sie kehrt zurück nach Sopot, ihrem Geburtsort, aus dem sie einst floh, um dem Krieg zu entkommen. Vergessen geglaubte Erinnerungen und Begegnungen sind ihre Begleiter.

Mariola Brillowska - ihres Zeichens Professorin, Autorin und Performerin - reist im Sommer des Jahres 2015 nach Sopot, um sich um den Nachlass ihrer kürzlich verstorbenen Tante zu kümmern.

In dem Danziger Kurort wurde sie geboren, floh allerdings vier Tage vor dem Ausrufen des Kriegsrechts, im Jahr 1981, nach Hamburg. Zurück in Sopot wird sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und gräbt im Garten der verstorbenen Tante nach deren Hinterlassenschaften - begleitet wird ihre Suche von merkwürdigen Wiederbegegnungen.

"Danziger Tassen - Reise in die Vergangenheit" im Überblick

Danziger Tassen - Reise in die Vergangenheit

von Mariola Brillowska

Mit Patrycia Ziolkowska, Marek Wlodarczyk, Rafael Stachowiak u.a.

Sendezeit Mi, 04.12.2019 | 20:05 - 21:10 Uhr
Sendung NDR Kultur "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen