Festivalzeit im Internetradio

Das ARD Radiofestival 2019 - Konzerte, Lesungen, Gespräche

Das ARD Radiofestival ist ein alljährliches Highlight im deutschen Radioprogramm
Das ARD Radiofestival ist ein alljährliches Highlight im deutschen Radioprogramm © Bild: HR

Acht Wochen lang stellen die Kulturprogramme der ARD ihr Radioprogramm auf den Kopf: Es ist wieder Radiofestivalzeit! Vom 20. Juli bis zum 14. September laufen spezielle Konzerte, Opern, Talks, Lesungen und mehr - phonostar zeigt dir alle Sendungen und empfiehlt die größten Highlights!

Beim ARD Radiofestival teilen sich jedes Jahr aufs Neue alle Kulturprogramme der ARD einen Sendeplan. Auch in diesem Jahr bietet das Festival ein exquisites Sonderprogramm: Eine opulente Lesung macht den Anfang: In vierzig Teilen wird parallel zur Veröffentlichung der neue Roman "Die geheime Mission des Kardinals" von Rafik Schami gelesen. Es lesen Udo Schenk und Jürgen Tarrach. 

Weiterhin stehen viele Opernkonzerte aus ganz Europa in den Radioprogrammen. Einen Sonderposten nehmen dabei wieder die Wagneropern der Bayreuther Festspiele ein, unter anderem wird die komplette Oper "Tannhäuser" live übertragen. 

Zahlreiche klassische- und eine Handvoll Pop-Konzerte wird es auch zu hören geben: Intime Klavierkonzerte, die großen BBC Proms und weitere Festivals in ganz Europa machen das vielfältige Konzertprogramm aus.

Auch der Jazz darf natürlich nicht zu kurz kommen: Historische Aufnahmen von Carmen McRae, Dexter Gordon, Miles Davis und anderen sorgen für die historische Bandbreite. Kleine Konzerte von neuen Talenten bringen die Aktualität auf den Spielplan. Die wöchentliche Sendung "Previews", beleuchtet weiterhin brandneue Veröffentlichungen in der Jazz-Szene.

In fast vierzig Talksendungen kommen zudem Stars aus allen Kunstformen und Experten aus vielen Bereichen zusammen. Hier kommen unter anderem Rainald Grebe, Raul Krauthausen, Samantha Cristoforetti, Esther Bejarano und Carolin Kebekus zu Wort.

phonostar wünscht viel Spaß beim diesjährigen ARD Radiofestival!

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion. Im Zuge des ARD-Radiofestivals lesen Udo Schenk und Jürgen Tarrach den Roman in vierzig Teilen.

Das "Acht Brücken Festival" in Köln

Das "Acht Brücken Festival" in Köln

Beim Kölner Festival "Acht Brücken" waren die Säle voll. Neugier auf die vielen Uraufführungen prägte die Festival-Atmosphäre - und das Flair exotischer Konzertorte. Ein Höhepunkt war der Auftritt des Concertgebouworchesters Amsterdam. Ein paar Highlights laufen im Zuge des ARD Radiofestivals.

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion. Im Zuge des ARD-Radiofestivals lesen Udo Schenk und Jürgen Tarrach den Roman in vierzig Teilen.

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion. Im Zuge des ARD-Radiofestivals lesen Udo Schenk und Jürgen Tarrach den Roman in vierzig Teilen.

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion. Im Zuge des ARD-Radiofestivals lesen Udo Schenk und Jürgen Tarrach den Roman in vierzig Teilen.

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Rafik Schami: Die geheime Mission des Kardinals

Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion. Im Zuge des ARD-Radiofestivals lesen Udo Schenk und Jürgen Tarrach den Roman in vierzig Teilen.