Mauro Peter beweist sein Talent beim Lucerne Festival.
Mauro Peter beweist sein Talent beim Lucerne Festival. © Josep Renalias / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Klassik-Konzerte & Oper

Das Debut des Luzerner Tenors Mauro Peter am Lucerne Festival

Mauro Peter gilt vor allem als lyrischer Tenor, doch trotzdem lässt er es sich nicht nehmen, bei der anstehenden Saison auch in einer italienischen Oper zu singen. Wie stark sein Talent in der Lyrik ist, hat er beim Lucerne Festival bewiesen. Auf diesem Konzert hatte er quasi sein erstes Heimspiel.

Mauro Peter sieht Luzern immer noch als seine Heimat an, auch wenn er mittlerweile wo anders wohnt. Sein Programm beschäftigt sich hauptsächlich mit Schumann, den Peter in sein Herz geschlossen hat. Für ihn ist Schumann neben Franz Schubert ein heiliger der Musik.

In dieser Sendung sind zwei von Schumanns berühmten Liederzyklen zu hören. Von Heinrich Heine wurde seine "Dichterliebe" inspiriert und auf Gedichten von Joseph von Eichendorff baut der "Liederkreis" auf. Bei dieser Kombination wird Lyrik von Ironie begleitet. Mit Helmut Deutsch am Piano präsentiert Mauro Peter viele Eindrücke, intime Momente und vielseitige Musikszenen.

"Das Debut des Luzerner Tenors Mauro Peter am Lucerne Festival" im Überblick

Das Debut des Luzerner Tenors Mauro Peter am Lucerne Festival

von Robert Schumann

Luzern

2020

Sendezeit Do, 17.09.2020 | 20:00 - 22:00 Uhr
Sendung SRF 2 Kultur "Im Konzertsaal"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen