Das Konzert der Dirigenten Robin Ticciati und Sir Simon Rattle
Das Konzert der Dirigenten Robin Ticciati und Sir Simon Rattle © Monika Rittershaus / per OTRS / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Klassische Musik

Das DSO spielt Takemitsu und Mahler

Die Dirigenten R. Ticciati und Sir S. Rattle stehen nicht nur hinter dem Pult, sondern auch als Schlagzeuger davor. Beide verbindet eine langjährige Freundschaft. Ihr gemeinsames Projekt, ein Werk mit zwei Dirigenten spielen zu lassen, fiel wegen Corona aus. Aber sie werden dennoch ihr Konzert geben

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Anstatt ihr Projekt mit einem Werk an zwei Dirigenten spielen zu lassen, haben sie ihr Konzert mit dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin geteilt.

Dafür kehrt Sir Simon Rattle als Gastdirigent zum DSO zurück. Vor 43 Jahren hat er sein Debüt in Berlin im Rahmen des "RIAS stellt vor" gegeben.

"Das DSO spielt Takemitsu und Mahler" im Überblick

Das DSO spielt Takemitsu und Mahler

von Mahler, Takemitsu

Mit Leitung: Robin Ticciati, Sir Simon Rattle / Magdalena Kožená, Mezzosopran; Andrew Staples, Tenor u. a.

Berliner Philharmonie

6. und 7.11.2020

Sendezeit Mi, 16.12.2020 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Spielweisen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen