Ein Porträt des international besetzten Ensembles ?kst?akt?
Ein Porträt des international besetzten Ensembles ?kst?akt? © Nihan Aydin / freeimages.com

Klassik-Feature

Das Ensemble ?kst?akt?

Ensemble ?kst?akt? wurde 2013 gegründet und kommt aus Berlin. Ihr Ensemble ist international besetzt. Ihre Mitglieder kommen aus Indien, Korea, China, USA, Australien, Syrien und Bulgarien. Die Sendung stellt das Ensemble vor und erkundet die aktuellen Perspektive der Ensemblekultur.

Das Berliner Ensemble ?kst?akt? bestreitet außergewöhnliche Pfade. In ihrer Musik werden Genres wie Volksmusik, Jazz, Blues, Techno und Klassik vom Barock bis zur Neuzeit miteinander kombiniert. Ihr Ziel ist eine ständige Neuzusammensetzung von Musik, die zueinander in Beziehung stehen.

Die Ensemblemitglieder sollen immer alles hinterfragen, um daraus neue Kompositionen zu schaffen. So entstehen diese aus der gemeinsamen Interaktion in Workshops und Rechercheentwicklungen an Ideen und Konzepten.

Das Ensemble blicken gerne über den Tellerrand. Dabei lassen sie sich nicht von Grenzen wie geografische, soziale, historische oder ideologische aufhalten.

"Das Ensemble ?kst?akt?" im Überblick

Das Ensemble ?kst?akt?

von Sophie Emilie Beha

Sendezeit Sa, 15.01.2022 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Atelier neuer Musik"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen