Papagei Billy kann sich jedes Wort merken.
Papagei Billy kann sich jedes Wort merken. © freeimages.com

Hörspiel

Das Floß der Medusa oder Vermittlung eines gehobenen Wortschatzes

Der zugeflogene Papagei kennt nur schmutzige Wörter ...

Den älteren Schwestern Olga und Therese ist der Papagei Billy zugeflogen, der wie ein Tonbandgerät jedes Wort behalten kann. 

Schockiert müssen die beiden jedoch feststellen, dass Billy bereits über ein umfangreiches Vokabular verfügt, welches jedoch hauptsächlich aus Schimpfworten und Redensarten aus dem Gossenjargon besteht.

Um diesem verbalen Ansturm ordinärer Wirklichkeit zu begegnen, entscheiden sie sich für eine Art Gehirnwäsche, eine Prozedur, die Billy äußerst bereitwillig über sich ergehen lässt, bis sie nicht mehr so recht wissen, was sie ihm noch erzählen sollen.

Womit sollen die Schwestern seinen unerwartet großen Worthunger sättigen?

"Das Floß der Medusa oder Vermittlung eines gehobenen Wortschatzes" im Überblick

Das Floß der Medusa oder Vermittlung eines gehobenen Wortschatzes

von Konrad Hansen

Mit Olga: Brigitte Horney, Therese: Ursula von Reibnitz, Papagei: Horst Bollmann, Böhm: Josef Meinertzhagen, Regie: Friedhelm Ortmann

Sendezeit Sa, 18.05.2019 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen