Ein Versuch zur gerechteren Verteilung von Ressourcen
Ein Versuch zur gerechteren Verteilung von Ressourcen © Thorben Wengert / PIXELIO

Feature

Das Geld der anderen - Ein Einkommensexperiment

In der kleinen Freundesgruppe der Autorin Philine Velhagen wird ein Experiment über eine gerechtere Einkommensverteilung getestet, um zu sehen, ob dies überhaupt möglich ist. Ziel des Experiments ist eine gerechtere Verteilung von Ressourcen, Chancen und Lebenskomfort.

Aber der Start des Experimentes ist schon holprig, als nach dem Verdienst des Einzelnen gefragt wurde. Es wird nur erahnt, wie viel jeder bekommt. Explizit wird nicht nachgefragt.

Der nächste Vorschlag, das Einkommen einen Monat gemeinsam zu teilen, löst bei einigen in der Gruppe Ängste, Bestürzung und Ablehnung aus. Bei den anderen Neugier und Spaß, die Gesellschaft zu erkunden und weiterzubringen. Es kamen eine Menge an Emotionen beim Experiment zum Vorschein. Diese bewegen sich zwischen Schamgefühl, Missgunst, Empörung und unabsehbare Debatten um Fixkosten.

Zum Ende des Experimentes hin wird ein Fazit gezogen über die einzelnen Ansichten, Empfindungen und Erfahrungen. Auch Fragen über den Wert der Arbeit, über Nutznießer und Schmarotzer als auch über die Wichtigkeit des Geldes sowie Freundschaft wird erörtert.

"Das Geld der anderen - Ein Einkommensexperiment" im Überblick

Das Geld der anderen - Ein Einkommensexperiment

von Philine Velhagen

Produktion: 2020

Sendezeit Fr, 03.07.2020 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen