Der neue Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters, Alain Altinoglu gedenkt zum Geburtstag Sofia Gubaidulina und bringt zum Debüt auch noch ein Mahlers 1. Sinfonie mit.
Der neue Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters, Alain Altinoglu gedenkt zum Geburtstag Sofia Gubaidulina und bringt zum Debüt auch noch ein Mahlers 1. Sinfonie mit. © Ron Pacheco / pixabay.com
Live

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt

2021 feiert die Komponistin Sofia Gubaidulina ihren 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass und als neuer Chefdirigent des hr-Sinfonieorchester setzt Alain Altinoglu Werke von Gubaidulina und Mahler auf dem Programm.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

2019 brachte Sofia Gubaidulina in einem Interview deutlich zum Ausdruck, dass sie nur noch für Gott komponiere. Denn das Komponieren ist für sie ein Gebet an Gott, wodurch sie mit ihm in ein Zwiegespräch treten kann.

Ihr drittes Violinkonzert "Ich und Du" trägt diese Handschrift, dass 2018 zur Uraufführung kam und dessen Überschrift auf den jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber zurückgeht. In diesem Werk findet bei den Protagonisten ein musikalischer Austausch von Gedanken statt, das sich anfangs verdichtet und schließlich wieder entfremdet.

Gustav Mahler hat seine erste Sinfonie nach einer mythologischen Götterfigur benannt: "Der Titan". Das Werk beginnt mit einem Naturklang, wo eine Klarinette einen nachgeahmten Kuckucksruf ertönen lässt. Gleichzeitig schlägt ein Solo-Kontrabass das Lied von "Bruder Jakob, schläfst du noch?" in Moll an, dass völlig verdreht erklingt. Das Finale geht fließend über: "Es ist einfach der Aufschrei eines im Tiefsten verwundeten Herzens".

So schreibt Mahler 1909 an den Dirigenten Bruno Walter, dass der Trauermarsch und der folgende Sturm beim Dirigieren eine Art Anschuldigung an Gott sei. Wenn es dann zum Ende kommt, wieder alles gut sei, weil man sonst sein Leben nicht fortsetzen kann.

"Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt" im Überblick

Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt

von Gubaidulina, Mahler

Mit Leitung: Alain Altinoglu / Baiba Skride, Violine

Alten Oper Frankfurt

10.12.2021

Sendezeit Fr, 10.12.2021 | 20:00 - 22:30 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung hr2-kultur "Konzertsaal"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen