Oli Bott erzählt über sein Vibrafon im Jazz
Oli Bott erzählt über sein Vibrafon im Jazz / "Vibraphone" © Kuba Bo?anowski from Warsaw, Poland / Wikimedia Commons / CC BY 2.0

Jazz

Das Vibraphon im Jazz - der Berliner Vibraphonist Oli Bott

Carsten Beyer spricht mit Oli Bott über seine Leidenschaft für das Vibraphon. In der Sendung "Das Vibraphon im Jazz – der Berliner Vibraphonist Oli Bott" geht es um das Gespräch der beiden Männer, in dem sie auch über die Vorbilder des Musikers sprechen.

Der Ausnahmevibraphonist Oli Bott ist schon seit einigen Jahren eine Bereicherung für die Musikszene Berlins.

Sein Können stellt er unter anderem mit Anna Carewe unter Beweis, einer Cellistin sowie seinem Oli Bott Trio oder auch mit Vibratanghissimo, einem Quartett.

Mit Carsten Beyer unterhält sich Oli Bott über das Vibraphon und über die bekannten Vorbilder des Musikers. Dazu zählen beispielsweise Lionel Hampton sowie Wolfgang Lackerschmid.

Das Vibraphon im Jazz - der Berliner Vibraphonist Oli Bott im Überblick

Sendezeit Sa, 24.09.2022 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Late Night Jazz"
Radiosendung