Ist wirklich ein Attentat auf den indischen Baulöwen geplant?
Ist wirklich ein Attentat auf den indischen Baulöwen geplant? © pixabay/ AjayLalu

Krimi

Delhi

Indien ist nicht nur architektonisch reizvoll für Goester, der gerade sein Diplom absolviert hat. Auf dem Flug in das fremde Land erfährt er von einem geplanten Attentat auf einen Bauherren und fühlt sich zu dessen Vereitelung berufen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Was wahr ist und was zusammengereimt, darüber verliert Goester bald nach Ankunft in Delhi den Überblick.

Auf dem Flug nach Indien lernt Goester, frisch gebackener diplomierter Architekt, Clay kennen, der bei der amerikansichen Botschaft in Delhi arbeitet. Über ein paar Gläschen Gin und guten Gesprächen freunden sich die beiden an und zufällig erfährt Goester von einem geplanten Attentat auf einen Bauherren auf der anderen Seite der Erde.

Die Informationen darüber stammen aus fragwürdigen, bei längerem Nachdenken irreal klingenden Quellen, die Welt flirrt vor Ungereimtheiten, die Luft scheint dick wie Wasser und Goester taucht durch sie hindurch in Richtung seines Ziels, den Sachverhalt um den kommenden Mord zu klären, womit seine Reise einen Sinn zu bekommen scheint.

"Delhi" im Überblick

Delhi

von Nach dem gleichnamigen Roman von Marcus Braun

Mit Gunter Schoß, Martin Engler, Christin Marquitan, Calvin Burke, Tanya Kahana, Traugott Buhre, Imtias-ul Haque, Irshad Panjatan, Kirstin Petri, Thomas Höhne

Produktion: 2005

Sendezeit Sa, 12.05.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung NDR Info "Das Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen