Der jüdische Antiquar Jonas Milk merkt erst nach dem Verschwinden seiner Frau, dass er nie Teil der Dorfgemeinschaft war
Der jüdische Antiquar Jonas Milk merkt erst nach dem Verschwinden seiner Frau, dass er nie Teil der Dorfgemeinschaft war © J-Jacques JOLY / Wikimedia Commons / Public Domain

Hörspiel

Der Buchhändler von Archangelsk

In einer kleinen Stadt in Frankreich lebt Jonas Milk. Er ist Jude und floh aus Russland, nun wohnt er mit seiner Frau Gina in Frankreich. Doch dann ist Gina auf einmal weg. "Der Buchhändler von Archangelsk" erzählt die Geschichte des Antiquars.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der 40-jährige Jonas Milk ist ein sensibler Mann, der als jüdischer Geflüchteter nach Frankreich kam. Eigentlich stammt er aus Russland. Nun arbeitet er als Antiquar in einer Kleinstadt in Frankreich und widmet sich seiner Liebe zu Briefmarken und Büchern.

Gina ist seine junge Ehefrau, die ihm nicht treu ist. Und plötzlich ist Gina verschwunden, mitgenommen hat sie Jonas wertvollste Briefmarken. Möglicherweise ist sie nur bei einer Freundin untergekommen.

Im Bistro erzählt Jonas, dass Gina nach Bourges gegangen sei, wenn er mit der Frage konfrontiert wird, wann Gina zurückkehrt. Doch die junge Frau kehrt nicht zurück zu Jonas und die Nachbarn werden immer misstrauischer. Jonas wird plötzlich klar, dass er nie richtig in das Dorf integriert wurde und nach wie vor der fremde Mann ist, der damals in diese französische Kleinstadt kam.

"Der Buchhändler von Archangelsk" im Überblick

Der Buchhändler von Archangelsk

von Georges Simenon

Mit Wolfgang Pregler, Jens Wawrczeck, Sina Martens, Peter Kaempfe, Bettina Stucky, Jonas Minthe, Götz Schubert, Jan-Peter Kampwirth, Achim Buch, Gustav-Peter Wöhler

Produktion: 2020

Sendezeit Mi, 30.11.2022 | 20:00 - 22:00 Uhr
Sendung NDR Kultur "Hörspiel"
Radiosendung