Das Geburtstagsständchen für die Jeunesse
Das Geburtstagsständchen für die Jeunesse © Fiona Smallcorn / freeimages.com

Klassische Musik

Der Chorus sine nomine (CSN) singt der Jeunesse Geburtstagsständchen

Der Chorus sine nomine und die Jeunesse sind seit 30 Jahren einander verbunden. Ein guter Grund, der Jeunesse ein Geburtstagsständchen zu bringen. Ein Live-Mitschnitt des Konzertes vom 19. Juni aus dem Großen Saal des Wiener Musikvereins.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Zum Geburtstag des führenden Musikveranstalters in Österreich, der Jeunesse bringt der Chorus sine nomine zum Ehrentag ein mehrstimmiges "Happy Birthday" mit Werken von Claude Debussy, Johannes Brahms, Alban Berg, Richard Strauss, Hubert Parry, Felix Mendelssohn und eine Rarität des Grammy-Award-Gewinners Gene Puerling.

Mit dem langjährigen Leiter Johannes Hiemetsberger hat der Chorus sine nomine seine vokale Klangkunst und künstlerische Durchführung zur Höchstform ausgearbeitet.

"Der Chorus sine nomine (CSN) singt der Jeunesse Geburtstagsständchen" im Überblick

Der Chorus sine nomine (CSN) singt der Jeunesse Geburtstagsständchen

von Debussy, Brahms, Parry, Berg, Mendelssohn, Strauss, Peurling

Großen Saal des Wiener Musikvereins

19. Juni 2021

Sendezeit Sa, 03.07.2021 | 15:05 - 17:00 Uhr
Sendung Ö1 "Apropos Musik"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen