Der Pianist Michel Petrucciani in der Betrachtung
Der Pianist Michel Petrucciani in der Betrachtung © Matt Coleman / freeimages.com

Jazz

Der französische Pianist Michel Petrucciani

Michel Petrucciani war ein Pianist. In der Sendung "Der französische Pianist Michel Petrucciani" geht es um den Musiker, der mehrere Handicaps hatte. Doch er hatte immer große Freude an der Musik und das ist noch heute in seinen Werken zu hören.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der Pianist Michel Petrucciani hatte italienisch-französische Wurzeln und war ausgezeichnet darin, sein Publikum mit seiner Musik zu tangieren und zu verzaubern. Charles Lloyd war ein Saxofonist, der eine derartige Begeisterung für Petrucciani hegte, dass er wieder Fuß in der Jazzszene fasste, nachdem er sich eigentlich davon zurückgezogen hat.

Sein gesamtes Leben kämpfte Petrucciani mit der Glasknochenkrankheit und war außerdem kleinwüchsig. Seine Handicaps hielten ihn aber nie davon ab, sich der Musik hinzugeben. Mittlerweile ist Petrucciani 23 Jahre tot, aber die Aufnahmen des Musikers verbreiten immer noch Wärme und Zuneigung.

Der französische Pianist Michel Petrucciani im Überblick

Sendezeit Sa, 04.02.2023 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Jazztime"
Radiosendung