Wird Verloc wirklich einen Anschlag anstiften?
Wird Verloc wirklich einen Anschlag anstiften? © my / PIXELIO

KrimiHörspiel

Der Geheimagent | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Als Spitzel für eine ausländische Botschaft und die britische Polizei arbeitet Verloc innerhalb anarchistischer Kreise Londons. Alles verläuft nach Plan, bis er für die Botschaft einen Anschlag inszenieren soll.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Verloc hat sich in seinem Doppelleben gut eingelebt. Er arbeitet für die britische Polizei und eine ausländische Botschaft, die ihn mit der Bespitzelung der anarchistischen Kreise in London beauftragt haben. Doch als die Botschaft einen neuen Sekretär bekommt, beauftragt dieser ein radikales Eingreifen von Verloc: Er soll einen Anschlag anstiften, der die britische Regierung endlich dazu bewegt, etwas gegen die Anarchisten zu übernehmen.

Die sinnlose Zerstörungskraft des Anschlags soll die Öffentlichkeit ebenfalls schockieren, sodass Verlocs Gewissen belastet wird. Wie soll er vorgehen?

Die beteiligten Figuren Joseph Conrads Drehbuch basieren auf tatsächlichen Terroristen und Geheimagenten aus dem Jahre 1894, der für den Bombenanschlag auf das Observatorium in Greenwich verantwortlich war. Die Aktualität ist deswegen umso verblüffender, das Psychogramm der Rollen, von den rivalisierenden Ermittlern bis hin zu den ahnungslosen Angehörigen treffend gezeichnet.

"Der Geheimagent" im Überblick

Der Geheimagent

von Joseph Conrad

Mit Felix Vörtler, Cathleen Gawlich, Walter Renneisen, Ralf Drexler, Peter Groeger und anderen

Produktion: 2016

Sendezeit Mo, 02.08.2021 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen