Das Gitarrenriff in "You Really Got Me" gilt als bahnbrechend
Das Gitarrenriff in "You Really Got Me" gilt als bahnbrechend © Freya Diepenbrock / PIXELIO

Classic RockOldies gemischtMusiker-Porträt

Der Geschichtenerzähler - Ray Davies

Ray Davies wird am 21. Juni 75 Jahre alt. Vielleicht wird der Name etwas bekannter, wenn man ihn um die Band The Kinks ergänzt, deren Lead-Sänger er war. "You Really Got Me" ist dann der Hit, bei dem es noch bei jedem Klick macht. Burghard Rausch porträtiert Davies für "Nachtclub Classics".

In den 60ern ging ein musikalischer Ruck durch das Vereinigte Königreich. Der Merseybeat begann seinen weltweiten kometenhaften Aufstieg und mit "You Really Got Me" gelang der englischen Band The Kinks 1964 der Durchbruch.

Das Riff dieses Songs ist als ein Vorgriff auf die Hardrock- und Punkära zu sehen. Die Gruppe zählt zu den wichtigsten britischen Bands der Rockgeschichte.

Komponiert wurde dieser und viele andere Charterfolge ("All Day And All Of The Night", "Lola", "Waterloo Sunset") von Ray Davies. Der hatte - gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Dave - ein Jahr vorher die Kinks gegründet. Da war er 19 Jahre alt. Später war er der Leadsänger, Rhythmusgitarrist und Hauptkomponist der Kinks. Er schrieb Bücher, führte Regie und produzierte Theater- und TV-Shows.

Das Schreiben und Komponieren begleitete ihn seit dieser Zeit. Nach der Auflösung der Kinks 1996 startete Davies eine Solokarriere und kündigte Anfang 2018 eine Kinks-Reunion an. Burghard Rausch porträtiert Ray Davies, der am 21. Juni 75 Jahre alt geworden ist.

Der Geschichtenerzähler - Ray Davies im Überblick

Sendezeit Sa, 22.06.2019 | 23:05 - 00:00 Uhr
Sendung NDR Info "Nachtclub Classics"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen