Das Naturtalent am Horn, Dennis Brain
Das Naturtalent am Horn, Dennis Brain © PeterFranz / PIXELIO

Klassik-Konzerte & OperKlassik-Feature

Der Hornist Dennis Brain (1921-1957)

Dennis Brain (1921-1957) wurde vom britischen Dirigenten Thomas Beecham als der "Siegfried des Horns" ausgezeichnet. Er war einer der jüngsten Hornisten seiner Zeit und setzte im 20. Jahrhundert schon Maßstäbe für das Hornspiel. Die Aufnahme von Mozarts Hornkonzert hat einen Referenzstatus.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Wenn in der Musikszene und unter Fachleuten der Name Dennis Brain fällt, herrscht Unstimmigkeit über den britischen Hornisten. Er war ein Ausnahmetalent und beherrschte das Blasinstrument wie kein anderer. Im Philharmonia Orchestra besetzt er die Position des Solohornisten. Noch heute gilt er mit seiner Aufnahme des Hornkonzertes von Mozart als Vorbild.

"Der Hornist Dennis Brain (1921-1957)" im Überblick

Der Hornist Dennis Brain (1921-1957)

Mit Norbert Hornig

Sendezeit Do, 20.05.2021 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Historische Aufnahmen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen