Die Gesundheitskarte würde allen Beteiligten viele Vorteile bringen
Die Gesundheitskarte würde allen Beteiligten viele Vorteile bringen © PIXELIO

Wissenschaft & TechnikKultur & LiteraturFeature

Der Patient als Datenpaket - Kommt die elektronische Gesundheitsakte?

Wir leben im 21. Jahrhundert und dennoch ist es Gang und Gebe, dass der Patient nach einem Krankenhausaufenthalt seine Röntgenbilder, Blutwerte etc. selber bei seinem Hausarzt vorlegt. Andere Länder organisieren sich schon lange digital. Das sollte dem deutschen System ein Vorbild sein.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help-layer_phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die skandinavischen Länder haben schon längst ein digitales System, bei dem jeder Patient eine elektronische Karte besitzt, auf der seine Gesundheitsdaten gespeichert werden. Ganz langsam beginnt auch die Bundesrepublik, die Digitalisierung im Gesundheitsbereich voranzubringen.

"Der Patient als Datenpaket - Kommt die elektronische Gesundheitsakte?" im Überblick

Der Patient als Datenpaket - Kommt die elektronische Gesundheitsakte?

von Marcus Schwandner

Sendezeit Mi, 22.03.2017 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen