SWR2-Logo
© SWR2

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Der Sammler und die Jägerin - Geschlechterbilder in der Steinzeit

Steinzeitmänner gingen auf die Jagd, ihre Frauen hüteten das heimische Feuer und die Kinder. Stimmt nicht: Seit dem Einzug der Geschlechterforschung in die Archäologie stehen unsere Vorstellungen vom Leben in der Frühzeit auf dem Prüfstand. Denn, das belegen neuartige Untersuchungsmethoden: Nicht jedes Grab, in dem sich Waffen befinden, enthielt einen männlichen Toten.

Schmuck oder Perlen als Grabbeigaben verweisen nicht automatisch auf ein Frauengrab.

Den Weg in die Öffentlichkeit finden diese veränderten Geschlechtervorstellungen nur langsam. Über den Umbruch in der Archäologie und den Einfluss der aktuellen Forschungen auf unser heutiges Zusammenleben.

"Der Sammler und die Jägerin - Geschlechterbilder in der Steinzeit " im Überblick

Der Sammler und die Jägerin - Geschlechterbilder in der Steinzeit

von Anette Selg

Produktion: 2016

Sendezeit Fr, 26.01.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen