Hanns Zischler kann vieles, offenbar auch Romane schreiben.
Hanns Zischler kann vieles, offenbar auch Romane schreiben. © DariuszSankowski / pixabay.com

Talk

Der Schauspieler Hanns Zischler befragt von Frank Meyer

Der Tausendsassa Hanns Zischler hat einen Roman geschrieben. Im ARD-Radiofestival befragt Frank Meyer den 73-jährigen Schauspieler zu seinen vielen Talenten und einem aufregenden Leben.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Hans Zischler ist ein Tausendsassa: Der 73-Jährige Schauspieler spielte in über 200 Filmen mit - auch mit den Koryphäen Chabrol, Godard und Spielberg.

Über Franz Kafka hat er Bücher geschrieben, über Berlin und Tropenexpeditionen. Später war er noch Lektor, Dramaturg, Übersetzer, Sammler, Fotograf und in logischer Konsequenz auch noch Regisseur. 

Nun bringt Zischler seinen ersten Roman heraus; eins über zwei Frauen, Neugier und über die Liebe. Aber auch über das diesjährige ARD-Radiofestival-Thema des Jahres Reisen.

Ob Hanns Zischler, der sich selbst einen "unabhängigen Forscher" nennt, noch Träume hat? Ja. Er würde gerne als Komödiant von den Menschen entdeckt werden.

Der Schauspieler Hanns Zischler befragt von Frank Meyer im Überblick

Sendezeit Mo, 03.08.2020 | 22:30 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "ARD Radiofestival: Das Gespräch"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen