Sie singt an gegen den Antisemitismus.
Sie singt an gegen den Antisemitismus. © Simon Cataudo / freeimages.com

Kultur & Literatur

Die Chansonsängerin Vivian Kanner - Im Frack der Welt entgegen

Vivian Kanner setzt dem Antisemitismus in Deutschland ihren Humor entgegen. Unter anderen adaptierte die Sängerin das satirische Lied "An allem sind die Juden schuld" von Friedrich Holländer. Sie singt davon, wie die Juden fürs schlechte Wetter und die kaputte U-Bahn verantwortlich gemacht werden.

Mit ihrer sonoren Stimme interpretierte Vivian Kanner jiddische Lieder. Ihr Bühnenprogramm besteht mittlerweile jedoch hauptsächlich aus Klassikern der Weimarer Republik.

Sie erzählt Étienne Roeder, wie schwierig der Spagat zwischen dem bestehen auf die eigene Herkunft und dem Aufbauen einer Karriere auch auf anderen Qualitäten sein kann. Ihre Arbeit im Tonstudio und in der historischen Tonhalle der Babelsberger Filmstudios, wo sie einen besonderen Fernsehauftritt hat, wird hier begleitet.

Die Chansonsängerin Vivian Kanner - Im Frack der Welt entgegen im Überblick

Sendezeit Fr, 21.05.2021 | 19:15 - 20:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Mikrokosmos - Die Kulturreportage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen