Spiele auf dem iPad zu spielen ist für viele Kleinkinder inzwischen Normalität
Spiele auf dem iPad zu spielen ist für viele Kleinkinder inzwischen Normalität © iStockphoto

Leben & LiebeFeature

Die digitale Familie - Wie smart ist das Smartphone wirklich?

Während vor einigen Jahren Handys und Computer ausschließlich von Erwachsenen benutzt wurden, nutzt inzwischen oft die gesamte Familie Smartphone und Tablet. Wie verändert die Digitalisierung das Familienleben? Schweißt sie die Mitglieder zusammen oder führt sie zur Entfremdung?

Der 15-jährige Jonas sieht im 2. Stock Filme auf dem Smartphone. Ein Stockwerk tiefer bespricht Schwester Sanna mit ihrer Freundin Hausaufgaben per WhatsApp, während ihr achtjähriger Bruder im Zimmer gegenüber ein Videospiel spielt.

Unten im Wohnzimmer shoppt ihre Mutter auf eBay, die fünfjährige Elly schaut sich derweil ein Wimmelbuch auf dem Tablet an. Wie verändern digitale Medien das Familienleben? Vereinzelung oder mehr Kontakt? Gibt es technikfreie Zonen, in denen alle zusammen am selben Tisch sitzen?

Autorin Gabriele Knetsch ist zu Besuch bei einer "digitalen Familie".

"Die digitale Familie - Wie smart ist das Smartphone wirklich? " im Überblick

Die digitale Familie - Wie smart ist das Smartphone wirklich?

von Gabriele Knetsch

Sendezeit Mo, 14.01.2019 | 15:05 - 15:30 Uhr
Sendung SWR2 "Leben"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen