Nach einem Unfall wird Philip Dix zum Kindermörder
Nach einem Unfall wird Philip Dix zum Kindermörder © Jürgen Nießen / PIXELIO

HörspielKrimi

Die Flüsterer

Philip Dix ist ein 35.-jähriger Banker und glücklich liiert. In der Nacht träumt er schöne Dinge und am Tage hat er ehrgeizige Ziele. Doch eines Tages wird er in einem Unfall verwickelt, wo er schwere Nachwirkungen davon trägt und sich nicht erholt: Er wird vom Erfogsmenschen zum Kindermörder.

Nachts räumt Philip Dix sehr schöne Dinge und am Tage hat er ehrgeizige Ziele. Er ist glücklich verheiratet. Mit 35. Jahren stehen ihm als Investment-Banker alle Türen offen. Doch dann ereilt ihn ein schwerer Unfall und er kämpft über Wochen um sein Leben. Danach ist nichts mehr so, wie es war.

In den Nächten hat er Angstträume mit dem  immer wiederkehrenden Mann, der Philip scheinbar unsinnige Daten suggeriert. Als er aus dem Krankenhaus entlassen wird, verfolgt ihm weiterhin die Stimme und Philip verliert die Kontrolle über sich.

Alles erscheint ihm fast so, als würde er in einer Parallelwelt leben. Und plötzlich findet er sich auf einen Spielplatz wieder, auf dem er gerade kaltblütig mehrere Kinder erschießt. Kurz danach wird Philip widerwillig von Unbekannten verschleppt und wacht in einem Sanatorium auf, wo er auf dem Mann aus seinen Alpträumen trifft, diesmal in wahrer Gestalt.

"Die Flüsterer" im Überblick

Die Flüsterer

von Bodo Traber, Tilman Zens

Mit Barnaby Metschurat, Janina Sachau, Carlo Ljubek u. a.

Produktion: 2008

Sendezeit Do, 22.10.2020 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung 1LIVE "1LIVE Krimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen