Das Geheimnis in der Kluterhöhle.
Das Geheimnis in der Kluterhöhle. © Krzysztof Falkowski / freeimages.com

HörspielKrimi

Die Höhle - Eine junge Frau und das dunkle Geheimnis ihrer Heimat

Eine Frau wurde in ihrer Heimatstadt Ennepetal zur Außenseiterin abgestempelt. Die Freunde von früher sind ihr fremd und die Stadt verbirgt anscheinend ein gemeinsames Geheimnis, dass sie als Kind nicht mitbekam. Um das Geheimnis zu lüften, muss sie selbst an den Ort begeben.

Zum Abijubiläum kehrt eine Frau in ihre Heimat Ennepetal zurück. Dabei denkt sie sich, dass es coolere Events gäbe. In der Heimat angekommen, erkennt sie, dass ihr alles fremd ist. Und es fällt auf, dass die Stadt vor ihr ein Geheimnis verbirgt, dass schon seit ihrer Kindheit besteht.

Scheinbar hat das Wahrzeichen der Stadt, die Kluterhöhle, was damit zu tun. Um sie herum rankt sich eine gewisse Geschichte. In der Tiefe der Höhle soll sich ein glasklarer See befinden, wo Menschen verschwunden sind. Doch was ist davon wirklich echt? Inwiefern hat es was mit ihr zu tun? Um diese Fragen beantworten zu können, muss sie selbst darunter steigen. Denn diese rätselhaften Geschichten stehen wohl mit ihren Vorfahren in Verbindung.

"Die Höhle - Eine junge Frau und das dunkle Geheimnis ihrer Heimat" im Überblick

Die Höhle - Eine junge Frau und das dunkle Geheimnis ihrer Heimat

von Benjamin Quabeck

Mit Marleen Lohse, Denis Moschitto, Horst Mendroch, Luise Lunow, Oliver Brod

Produktion: 2011

Sendezeit Do, 21.10.2021 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung 1LIVE "1LIVE Krimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen