Das Buch erregte viel Aufmerksamkeit.
Das Buch erregte viel Aufmerksamkeit. © Joseph Karl Stieler / Wikimedia Commons / Public Domain

LiteraturLesung

Die Leiden des jungen Werthers von Goethe | Teil 1 von 20

Teil 1/20 | In der Literaturreihe "Erfahren, woher wir kommen" werden große Romane der Weltliteratur vorgestellt. Auch Johann Wolfgang Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" gehört dazu. In der Stadtbibliothek Bremen liest Volker Hanisch Auszüge aus dem Text. Das Werk wird von Hanjo Kesting kommentiert.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Goethes Werther geht davon aus, dass alle Jungen lieben wollen, während die Mädchen sich danach sehen, geliebt zu werden. Nachdem das Buch voller jugendlicher Gefühle berühmt wurde, löste es Tränen und nachahmende Selbstmorde aus. Wie kaum ein anderes deutsches Buch erregte es auch außerhalb Deutschlands viel Aufregung. Goethe selbst bezeichnete es als ein "Produkt müßiger Jugend".

"Die Leiden des jungen Werthers von Goethe" im Überblick

Die Leiden des jungen Werthers von Goethe

von Goethe

Mit Janus Torp, Uwe Fischer

Produktion: 2021

Sendezeit Mo, 02.08.2021 | 15:00 - 15:30 Uhr
Sendung MDR KULTUR "Die Klassikerlesung"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen