Abseits der Kirche findet die Orgel seinen Weg in die Welt der internationalen Musik
Abseits der Kirche findet die Orgel seinen Weg in die Welt der internationalen Musik © Petra Dirscherl / PIXELIO

Klassik-Feature

Die Orgel - Tausend Pfeifen machen Musik

Die Klänge der Orgel mit ihren "Tausend Pfeifen" werden oft hoch gelobt, obwohl ihr ein schlechter Ruf anhaftet. Doch die "Musikszene" hat Menschen gefunden, die diese Musik lieben und der Orgel eine prächtige Zukunft verheißen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Orgel findet im Konzert kaum Gehör. Nur in den Kirchen sind ihre Klänge häufiger vorzufinden. Dort wird sie oft als Begleitinstrument oder zur Zeitüberbrückung während der Hostienvergabe verwendet. Dafür braucht sie aber keine tausend Pfeifen.

Nun hat die Musikszene Menschen ausfindig gemacht, die an die Orgel als Zukunftsinstrument glauben: Orgelspieler und Orgelbauer. Sie alle geben von sich, dass die Beliebtheit der Orgel gerade einen regelrechten Boom erlebt und weltweit sich daraus neue Instrumente entwickeln.

"Die Orgel - Tausend Pfeifen machen Musik" im Überblick

Die Orgel - Tausend Pfeifen machen Musik

von Raoul Mörchen

Sendezeit Di, 20.04.2021 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Musikszene"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen