Von der Verkörperung des ethischen Handelns hatte die Philosophin Agnes Heller im solidarischen Europa gesehen
Von der Verkörperung des ethischen Handelns hatte die Philosophin Agnes Heller im solidarischen Europa gesehen © Alberto Villén / freeimages.com

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Die Philosophin Ágnes Heller - Kämpferin für ein solidarisches Europa

Die ungarische Philosophin der Gegenwart Ágnes Heller (1919 - 2019) wurde in Budapest geboren. Sie war ein Kind jüdischer Eltern und überlebte den Holocaust. Im Juli 2019 verstarb die berühmte Philosophin. Zum einjährigen Todestag sendet SWR2 ein Porträt der Philosophin Ágnes Heller.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Auf Lebenszeit befasste sich die Philosophin Ágnes Heller mit dem Denken über die Ethik und des ethischen Handelns.

Ihre Erfahrungen und Einflüsse des ethischen Denkens entnahm sie aus ihrem Überleben des Holocaust und der stalinistischen Herrschaft sowie den Folgen aus der Niederlage der ungarischen Revolution 1956, dessen Repressionen und Berufsverbot ihr einen gravierenden Einschnitt im Leben bescherte. Daraufhin wanderte sie nach Australien und letztendlich nach New York aus.

Die Verbundenheit mit ihrer Heimat und dem Kontinent Europa, ließ die Philosophin bis zu ihrem Ableben im Juli 2019 für ein solidarisches und freies Europa kämpfen.

"Die Philosophin Ágnes Heller - Kämpferin für ein solidarisches Europa" im Überblick

Die Philosophin Ágnes Heller - Kämpferin für ein solidarisches Europa

von Natalie Kreisz

Sendezeit Fr, 17.07.2020 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen