Esmes Großmutter ist weggegangen und kommt nicht mehr wieder.
Esmes Großmutter ist weggegangen und kommt nicht mehr wieder. © freeimages.com

Kinder-Hörspiel

Die Seiltänzerin

Esme will Urlaub bei den Großeltern machen, aber die Großmutter ist nicht mehr zu Hause. Esme macht sich auf die Suche, doch Großmutter kommt nicht mehr zurück.

Esme ist sieben Jahre alt, und jeden Sommer besucht sie ihre Großeltern. In diesem Jahr fährt sie ganz allein zu ihnen.

Der Großvater holt sie am Bahnhof ab. Doch wo ist Großmutter? Esme sucht sie, im Haus, im Garten, am Strand. Sie ist weggegangen und kommt nie mehr zurück, sagt Großvater.

Esme will wissen, wohin sie gegangen ist. Großvater erzählt, dass sie schon immer davon geträumt hat, über ein Seil zu laufen. Vielleicht ist sie also zum Zirkus gegangen.

Esme will die Großmutter wiedersehen. Sie geht mit dem Großvater in den Zirkus und die beiden sehen eine Seiltänzerin. Sie winkt ihnen zu, doch es ist nicht die Großmutter. Esme kann die Großmutter nicht wiedersehen.

"Die Seiltänzerin" im Überblick

Die Seiltänzerin

von Mike Kenny

Mit Lili Zahawi, Klaus Herm, Cristin König

Produktion: 2003

Sendezeit So, 24.03.2019 | 08:05 - 09:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kakadu - Hörspieltag für Kinder"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen