Bei der Verfolgung von zwei jugendlichen Kriminellen kollidiert der Polizist Paul mit einem anderen Auto - der Fahrer stirbt
Bei der Verfolgung von zwei jugendlichen Kriminellen kollidiert der Polizist Paul mit einem anderen Auto - der Fahrer stirbt © freeimages.com

HörspielKrimi

"Die Verfolgung" - Wer trägt die Schuld?

Paul, ein ehrgeiziger Polizist, macht Jagd auf zwei jugendliche Kriminelle, die wieder mal mit gestohlenem Wagen auf Tour sind. Dabei kollidiert er mit dem Wagen des Geschäftmannes Henry, der noch am Unfallort stirbt. Eine Debatte um die Schuldfrage und tragische Verstrickungen beginnt.

Der Polizist Paul ist bei der Jagd auf zwei jugendliche Kriminelle mit einem Geschäftsmann, Henry, kollidiert, der noch am Unfallort stirbt. Offenbar musste Henry den rasenden Brüdern ausweichen, denn er fuhr auf der falschen Seite.

Wer hat Schuld am tödlichen Geschehen? Die rasenden Brüder? Der Polizist? Plötzlich steht Pauls polizeiliche Karriere zur Disposition. Dann wird am Unfallort ein Handy gefunden. Offenbar hat der Verstorbene kurz vor dem Crash telefoniert. Er ist also auch selbst schuld?

Ein philosophisch-psychologischer Krimi um Schuld und tragische Verstrickung, ein Stück nahezu Dürrenmattschen Zuschnitts. 

Zum Autor

Matt Hartley, geboren in Boston, lebt nach einem Studium als Drehbuchautor, Schauspieler und Regisseur in Los Angeles. Er schrieb zahlreiche Hörspiele für die BBC.

"Die Verfolgung" im Überblick

Die Verfolgung

von Matt Hartley

Mit Hans Löw, Julian Greis, Maja Schöne, Anne Weber, Alexander Khuon, Leon Alexander Rathje

Produktion: 2012

Sendezeit Sa, 07.09.2019 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung NDR Info "Das Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen