Der Umgang mit bipolarer Störung.
Der Umgang mit bipolarer Störung. © Jürgen Nießen / PIXELIO

Hörspiel

Die Welt im Rücken | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Bipolarität bringt das Leben durcheinander. Die Vergangenheit wurde ins Chaos gestürzt und die Zukunft wird stärker bedroht. Die Krankheit lässt sie nicht bei null Starten, sondern im Minus. Mit klarer und äußerst geschärfter Wahrnehmung berichtet der Autor, wie er mit seiner Erkrankung umgeht.

Der Autor Thomas Melle bekam vor zwei Jahren die Diagnose bipolare Störung.

In seinem Hörspiel lässt er uns daran teilhaben und erzählt auf schonungsloser Weise und einer scharfen Wahrnehmung, die seine Versessenheit und literarische Möglichkeiten ergänzten, den Umgang mit der Erkrankung, den erlebten Dramen und der schrittweisen Besserung.

"Die Welt im Rücken" im Überblick

Die Welt im Rücken

von Thomas Melle

Mit Lou Strenger, Camill Jammal, Tilman Strauß, Gro Swantje Kohlhof, Michael Goldberg

Produktion: 2021

Sendezeit So, 24.10.2021 | 18:20 - 20:00 Uhr
Sendung SWR2 "Hörspiel am Sonntag"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen